Springe zum Inhalt →

Positive Resonanz zur 1. Gutachten-Werkstatt Bauschadensbewertung

Dipl.-Ing. Bernd Landgraf

14 Teilnehmer

Bausachverständige, GU-Bauleiter, Bauüberwacher, institutionelle Bauherren

Seminarbewertung (Notenskala 1 bis 5)
Bewertung: 1 bis 2
Durchschnitt: 1,6

Seminarklima
offener Austausch, rege Diskussion, Wissens- und Erfahrungsunterschiede wurden in den Arbeitsgruppen ausgeglichen

Teilnehmer-Meinungen
Praxis pur, systematisch aufgebaut, äußerst sachkundiger Referent, sehr gutes Zeitmanagement, sehr guter Service

Teilnehmer-Empfehlungen
Die weiteren Themen für Gutachten-Werkstätten sollten unter Mitwirkung der Werkstatt-Interessierten entstehen. Die Übungsfälle (Gutachten-Beispiele) könnten auch aus interessanten Schadensfällen der Teilnehmer generiert werden.

Fazit
Das Werkstatt-Konzept, die Bearbeitung von vier Schadensfällen in kleinen Gruppen an einem Tag, funktioniert und gibt den Teilnehmern neben methodischen Empfehlungen auch praktische Tipps aus den Reihen der Mitteilnehmer und des Trainers. Die Aufbereitung der Werkstatt-Ergebnisse als Orientierungshilfe für eigene Fälle, muss noch verbessert werden. AIK und der Trainer erarbeiten eine allgemein verwendbare Lösungsskizze.

Veröffentlicht in Allgemein

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.